Archiv

März 2014

Bevorstehende Abstimmung des Landtags NRW über den Antrag „Berufsperspektiven für junge Mädchen erweitern“

Gleichwohl der Ausbildungsstandard in NRW besser als je zu vor ist und Mädchen und junge Frauen davon profitieren gibt es immer noch ein Ungleichgewicht unter den Geschlechtern bei der Berufswahl.

Kommende Abstimmung des Landtags NRW über den Antrag zum Equal Pay Day - Frauen haben mehr verdient. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

Am 21.03.2014 findet der alljährliche Equal Pay Day statt.

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!“ – mit dieser Forderung treten wir Jahr für Jahr an. Und das mit Recht, wie die Ergebnisse zeigen. Auch in 2014 beträgt die die Differenz der durchschnittlichen Brutto-Stundenlöhne zwischen Männern und Frauen 22%. Damit gehört die Bundesrepublik zu den traurigen Schlusslichtern der EU wenn es um Lohnungleichheit geht.

Kommende Abstimmung des Landtags NRW über den Antrag zur Rehabilitierung der Opfer von § 175 StGB

Der §175StGB des Strafgesetzbuches stellte für mehr als hundert Jahre sexuelle Handlungen zwischen Männern, einschließlich erotisch interpretierbarer Annäherungen, unter Strafe. Bis zur endgültigen Abschaffung 1994 wurden in der Bundesrepublik rund 100.000 Ermittlungsverfahren gegen Homosexuelle eingeleitet und 50.000 Urteile gefällt.In der DDR sind rund 1.300 Verurteilungen nachweisbar. Zur strafrechtlichen Verfolgung kam die gesellschaftliche Ausgrenzung der Betroffenen hinzu. Die noch lebenden Opfer wurden für das ihnen ergangene Unrecht nie rehabilitiert.