Archiv

November 2015

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen zum heutigen Aktionstag von Terres des femmes

Seit 15 Jahre wehen die Fahnen von Terres des femmes als Signal wider der Gewalt an Frauen. Deshalb wird heute auch eine Flagge vor dem nordrhein-westfälischen Landtag gehisst. Ob in Berlin, Honduras oder Burkina Faso - überall ist die Botschaft der demonstrierenden Frauen und Männer gleich: Nein zur Gewalt an Mädchen und Frauen! "Mit dieser Aktion wollen wir unser Engagement in NRW verdeutlichen, dass wir missbrauchten und von gewaltbetroffenen Frauen mit unserer Politik helfen wollen", sagt Gerda Kieninger, Sprecherin für Frauenpolitik in der SPD-Fraktion im Landtag.

Immer noch muss eingefordert werden, dass Frauenrechte Menschenrechte sind

Wir Frauen in der nordrhein-westfälischen SPD fordern, dass Frauenrechte uneingeschränkt als Menschenrechte anerkannt werden und damit von Gewalt betroffene Mädchen und Frauen jeglichen Schutz der staatlichen Behörden vor Gewalt, Nötigung und Verfolgung erhalten.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist nach wie vor allgegenwärtig – in der Familie, in der Ehe oder Beziehung, im Alltag, im Zusammenhang mit Frauenhandel, Zwangsprostitution, Zwangsverheiratung und gerade auch auf der Flucht vor und innerhalb bewaffneter Konflikte.

"Komm ich lese dir vor!" - Bundesweiter Vorlesetag 2015

Am 20.11.2015 fand der offizielle Bundesweite Vorlesetag statt. Die seit 2004 auf Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen stattfindende Bundesweite Veranstaltung erreichte dieses Jahr mit 110.000 Vorlesenden einen neuen Rekord, der auch nächstes Jahr wieder geknackt werden will.

Die Feuerwehr im Mittelpunkt

Die SPD-Landtagsfraktion lud Feuerwehr- und Rettungskräfte zur Diskussion über das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz ein